Als Banker betreute ich einen Kunden, mit dem ich mich persönlich sehr gut verstand. Er empfahl mich in seinem Netzwerk weiter und so konnte ich nach und nach neue Kunden gewinnen. Eines Tages fragte er mich, wann er denn dafür seine Vermittlerprovision erhalten würde. War ich einfach naiv oder hatte ich ein anderes Verständnis von Reziprozität?

«Christian, eine Hand wäscht doch die andere». Nein, es geht auch anders und warum das nur Vorteile mit sich bringt, möchte ich Dir in diesem Beitrag zeigen. Interessiert? Dann lass uns gleich einsteigen.

mehr >

«Menschen wirklich verstehen und dabei selbst als empathische Persönlichkeit wahrgenommen werden.» Was ist, wenn ich Dir sage, dass es dafür eine «Formel» gibt? Sie nennt sich «aktives Zuhören» und auch Du kannst es lernen.

Ich selbst war jahrelang im Vertrieb tätig. Kunden aktiv anzusprechen und Verkaufsgespräche zu führen war Teil meiner Arbeit. Hier habe ich realisiert, wie wichtig aktives Zuhören ist und mich mit dem Thema beschäftigt.

In diesem Beitrag zeige ich Dir, wie auch Du aktives Zuhören lernen und umsetzen kannst. Bereit? Dann lass uns gleich starten.

mehr >

«Christian, mit Deinem Job, Deinem erfolgreichen Blog, Deiner eigenen Firma, da hattest Du ja wirklich Glück». Solche Aussagen höre ich immer wieder. Ich entgegne dann immer: «Erfolg ist kein Glück, sondern die Fähigkeit im richtigen Moment Ja sagen zu können».

Immer Ja-Sagen zu müssen ist natürlich eine Albtraum-Vorstellung. Vielmehr soll es darum gehen nach dem «Ja-Prinzip» zu handeln.

Du möchtest mehr über das «Ja-Prinzip» erfahren und was dieses mit einem ehemaligen US-Präsidenten zu tun hat? Dann sei gespannt und finde es jetzt heraus.

mehr >

Kennst Du auch dieses schlechte Gewissen am Abend, wenn Du wieder mal nicht alles erledigen konntest, was Du Dir eigentlich morgens vorgenommen hast?

Ja, auch ich kenne dieses Gefühl. Tatsächlich war das einer der Auslöser, mich mit den Themen «Produktivität» und «Zeitmanagement» intensiv auseinanderzusetzen.

In diesem Beitrag zeige ich Dir, warum dieses schlechte Gewissen eigentlich eine gute Sache ist, wie Du es für Dich nutzen kannst und was gutes Zeitmanagement mit Deinem Geld zu tun hat.

mehr >

«Christian, Du musst an Deinem Mindset arbeiten, um endlich erfolgreich zu werden!». Auf sozialen Medien werde ich häufig mit solchen oder ähnlichen Anzeigen konfrontiert. Auch in meinem Bekanntenkreis kenne ich Menschen, die auf das Thema «Mindset» schwören und es als DEN Weg zum Erfolg sehen. Dagegen komme ich mir fast schon altmodisch vor, wenn ich davon spreche, wie wichtig doch das Erlernen von Fähigkeiten ist.

Aus diesem Grund möchte ich in diesem Beitrag die Themen Fähigkeiten und Mindset einander gegenüberstellen. Also lass uns gleich starten und dabei gemeinsam eine große Lüge aufdecken.

mehr >

Sicher kennst Du auch Menschen, die einfach keine Witze erzählen können. Sie verhaspeln sich ständig und wenn sie dann endlich zur Pointe kommen, ist das Desaster perfekt. Leider gibt es auch im Berufsleben genug Menschen, die sich trotz vieler Worte nicht richtig ausdrücken können.

Dabei gibt es eine einfache Kommunikationsformel, mit der jeder seine Gedanken klar ausdrücken kann. Ich habe diese in einem Selbstversuch 100 Tage konsequent angewandt.

Wenn Du wissen willst, wie diese Formel funktioniert, welche unglaublichen Dinge mir während dieser 100 Tage passiert sind und was das alles mit einem Hamburger zu tun hat, dann lies jetzt weiter.

mehr >

Kennst Du das auch? Zu gewissen Menschen hast Du sofort einen Draht und ihr versteht euch auf Anhieb. Wie wäre es, wenn man diesen «Code» entschlüsseln könnte? In diesem Beitrag erfährst Du, was das mit Verkaufspsychologie zu tun hat und wie dieses Wissen Dich zu einem erfolgreichen Verkäufer macht.

Vor einigen Jahren baute ich für eine Bank einen neuen Kundenstamm auf. Ich hatte damals wenig eigene Kunden und musste deshalb Interessenten proaktiv ansprechen. In meinem Team waren noch drei weitere Mitarbeiter. Jeder hatte seinen eigenen Stil Kunden zu gewinnen. Lies weiter und Du erfährst am Ende, wer am erfolgreichsten war und wieso.

mehr >

«Es ist ein Fehler keine Fehler zu machen». Dieser Satz löste Gänsehaut bei mir aus, denn ich war ein krankhafter Perfektionist.

Heute möchte ich Dir zeigen, dass Perfektionismus weder gut noch schlecht ist und ich werde Dir erklären, wie Du aus der «Perfektionismus-Spirale» ausbrechen kannst.

Zu Beginn meiner Selbstständigkeit habe ich mich für ein großes Projekt beworben. Dafür musste ich ein Fachkonzept erstellen, welches meine Vision beschreiben sollte. Ich bekam zwei Wochen Zeit dafür.

Warum das in einem Fiasko endete und was ich daraus gelernt habe, erfährst Du in diesem Beitrag.

mehr >

Kennst Du das auch? Eigentlich müsstest Du bis morgen Deine Präsentation fertig haben, aber Dir will und will einfach nichts einfallen. «Wäre ich doch nur ein wenig kreativer» denkst Du Dir jetzt vielleicht.

Auch ich kenne dieses Gefühl nur zu gut, wenn ich vor dem leeren Bildschirm sitze und krampfhaft versuche einen neuen Blogbeitrag zu schreiben. Das einzige, was sich in diesem Moment bewegt, ist der Cursor auf dem Bildschirm. Um solche Situationen zu vermeiden, habe ich mich die letzten Jahre vermehrt mit dem Thema Kreativität auseinandergesetzt.

In diesem Beitrag möchte ich Dir zeigen, wie einfach Du Deine Kreativität aus dem Dornröschenschlaf holst und sie danach langfristig erhalten und fördern kannst.

Ich würde mich selbst jetzt nicht als außerordentlich kreativ bezeichnen, aber mit ein wenig Übung habe ich meine Fähigkeiten in diesem Gebiet stark verbessert. Ja genau, mit Übung. Das heißt, jeder der will, kann das lernen!

Wie Du das auch schaffst und was das alles mit David Bowie zu tun hat, erfährst Du in diesem Beitrag. Also lass uns gleich beginnen und Deiner Kreativität zum Durchbruch verhelfen!

mehr >

Ein Toast – Motivation Erfolg feiert seinen ersten Geburtstag. Ich möchte diese Gelegenheit nutzen, um auf die vergangenen zwölf Monate zurückzublicken und eine erste Zwischenbilanz zu ziehen. Was lief gut, was nicht, welchen Herausforderungen musste ich mich stellen und was habe ich aus meinen Erfolgen und vor allem aus meinen Misserfolgen gelernt?

Wie Dich diese Erkenntnisse in Deinem beruflichen Alltag weiterbringen und was das alles mit einer Wanderung zu tun hat, erfährst Du jetzt in diesem Beitrag, also lass uns gleich loslegen!

mehr >