Category Archives for Allgemein

Wer ins Blaue zielt, wird nicht ins Schwarze treffen

Mein Traum war es schon immer, Musik zu machen. Als Jugendlicher wollte ich erst E-Gitarre, später dann Klarinette spielen. In meiner Fantasie trat ich abwechselnd auf den großen Festivals oder in den angesagtesten Jazzclubs dieser Welt auf.
Die Realität sah leider anders aus. Ich komme aus einem ziemlich unmusikalischen Elternhaus, zudem war mein Antrieb als Kind wie auch als Jugendlicher nicht groß genug um aus eigener Kraft ein Instrument zu erlernen und meinen Traum in die Realität umzusetzen.

Weiterlesen

Warum Du sofort anfangen solltest zu verkaufen

Warum Du sofort anfangen solltest zu verkaufen

Andreas ist der Inhaber meines Lieblingsrestaurants. Immer wenn ich sein Lokal besuche und eigentlich nur etwas Kleines essen möchte, empfiehlt er mir noch diese oder jene Vorspeise oder schwärmt mir von seiner neuesten Dessertkreation vor. Am Ende hatte ich dann doch wieder ein komplettes 3 Gänge-Menü, inklusive einem Glas Wein.
Ohne dass ich es richtig wahrnehme, hat Andreas mir, auf sympathische und völlig unaufdringliche Art und Weise, zusätzliche Speisen und seine aktuelle Weinempfehlung verkauft.

Weiterlesen

Erfolg beruht auf den Fehlern der Vergangenheit

Erfolg beruht auf den Fehlern der Vergangenheit

Bis vor ein paar Jahren noch habe ich leidenschaftlich gerne Tennis gespielt. Ich trainierte drei bis viermal die Woche und spielte auch regelmäßig Turniere. Mein damaliger Trainingspartner war Sascha. Spielerisch waren wir beide ungefähr auf demselben Niveau. Durch die vielen gemeinsamen Trainingseinheiten kannten wir uns und die gegenseitigen Stärken und Schwächen in- und auswendig. Jedes Mal, wenn wir gegeneinander spielten, waren das umkämpfte Matches. Doch nicht so an diesem Tag. Sascha spielte fast fehlerlos und besiegte mich nicht nur einfach, nein er demütigte mich regelrecht, ohne das ich auch nur den Hauch einer Chance gehabt hätte.

Weiterlesen

Motivation schlägt Intelligenz und Talent

Motivation schlägt Intelligenz und Talent

Heute möchte ich Dir Patrick vorstellen. Ich lernte ihn während meiner Berufsschulzeit in Basel kennen. Patrick war schon damals irgendwie anders, er hatte eine ganz besondere Ausstrahlung, die vermittelte «ja, ich will und werde eines Tages erfolgreich sein». Wir anderen waren damals einfach Jugendliche, die Spaß haben wollten und uns noch keine Gedanken, über unsere Zukunft, geschweige denn über unserer «Karriere» machten.
Patrick wurde damals von vielen Leuten offen belächelt und in eine Schublade gesteckt. Das störte ihn allerdings wenig, denn sein Selbstvertrauen und seine Ziele konnten durch nichts und niemanden erschüttert werden.
Nach unserer Berufsschulzeit verloren wir uns nach und nach aus den Augen. Vor ein paar Jahren kam über die sozialen Medien zufällig wieder ein Kontakt zustande. Als ich sah, welche Position er nun innehatte war ich beeindruckt aber in keinster Weise überrascht.

Weiterlesen

So findest Du den Mut zur Veränderung

So findest Du den Mut zur Veränderung

Vor mehr als 20 Jahren lernte ich im damals noch jungen Internet eine Frau aus der Nähe von München kennen. Wir verstanden uns von Anfang gut, fingen an regelmäßig zu schreiben und sahen uns auch ab und zu. Mit der Zeit entwickelte sich daraus eine (Fern)Beziehung, die je länger je mehr durch die räumliche Trennung zur Belastung wurde. Nach einem Jahr entschlossen wir uns den «Realitätscheck» zu wagen und zusammenzuziehen. Ohne groß zu überlegen habe ich mich entschieden alle Zelte in der Schweiz abzubrechen und nach München auszuwandern. Es war ein Sprung ins kalte Wasser, neue Stadt, neues Umfeld und ein neuer Job.

Weiterlesen

Perfektionisten sterben in Schönheit

Perfektionisten sterben in Schönheit

Zu Beginn meiner Selbstständigkeit bekam ich die Möglichkeit, mich für ein großes, mehrjähriges Projekt zu bewerben. Dazu musste ich, neben den üblichen Unterlagen, auch ein Fachkonzept erstellen, welches den Aufbau, die Gestaltung und Umsetzung des Projektes beschreiben sollte. Ich bekam zwei Wochen Zeit, um alle Unterlagen einzureichen. «Mehr als genug um das alles PERFEKT auszuarbeiten» dachte ich zumindest ...

Weiterlesen

Erfolg ist Kopfsache

Erfolg ist Kopfsache

«Christian, der heutige Termin ist extrem wichtig. Wenn wir diesen Kunden gewinnen können, dann haben wir unsere Jahresziele mit einem Schlag erfüllt.»
Es war ein Neukundentermin, den ich mit meinem Vorgesetzten wahrnahm. Wir wussten beide, wie wichtig dieser potenzielle Neukunde für uns und die Bank war. Ich habe mich tagelang akribisch auf den Termin vorbereitet, Folien und Musterportfolios erstellt, Finanzierungskonzepte durchgerechnet und bin jede mögliche Frage im Kopf durchgegangen.
Als ich aus dem Auto aussteigen wollte hielt mich mein Chef zurück und sagte laut (wirklich laut!): «Wir sind die Besten, arbeiten für eine tolle Bank und werden Herrn Mustermann jetzt begeistern und als Neukunden gewinnen!».

Weiterlesen

Wie Digitalisierung Deine Chance sein kann

Wie Digitalisierung Deine Chance sein kann

«Digitalisierung» ist sicher eines der (Un)Worte unserer Zeit. Kürzlich habe ich ein Projekt begleitet, das sich «Digitaler Anlagevorschlag» nannte. Die Idee war, dass, wenn ein Kunde Geld anlegen möchte (in der Regel höhere Beträge), der Bankberater einen Anlagevorschlag mit nur einem Knopfdruck erstellen kann. Mit Hilfe künstlicher Intelligenz hätte eine Software dann innerhalb von Sekunden sämtliche Kundendaten analysiert und völlig selbstständig einen sehr individuellen, rechtskonformen Anlagevorschlag angefertigt.
Was früher ein manueller, fehlerbehafteter und langwieriger Prozess war, an dem mehrere Personen und Abteilungen beteiligt waren, wäre heute ein schlanker und effektiver Vorgang.

Weiterlesen

Präsentieren wie ein Rockstar

Lerne zu präsentieren wie ein Rockstar, egal ob mit einem Flipchart oder Powerpoint, so begeisterst du immer deine Zuschauer.

Gespannt sitzen alle im Besprechungsraum, der Beamer surrt und die ersten Folien werden auf die Leinwand geworfen. Zu Beginn können wir noch folgen, aber unsere Aufmerksamkeit sinkt im Verlauf der Präsentation immer weiter. Wir werden bombardiert mit Tabellen, Diagrammen und Texten, die monoton abgelesen werden. Je länger das alles dauert, umso schwerer werden unsere Augen und wir können ein Gähnen nur noch schwer unterdrücken.

Weiterlesen

Mit dieser einfachen Methode positionierst Du Dich als Experte

Mit dieser einfachen Methode präsentierst du dich als Experte

Joshua Bell ist ein berühmter Violinist und füllt Konzerthäuser weltweit. Zuschauer zahlen hohe Ticketpreise, um ihn spielen zu hören. Was passiert nun, wenn so ein Ausnahmekünstler plötzlich als Straßenmusiker auftritt? Erkennen die Menschen seinen «Wert» oder gehen sie einfach achtlos an ihm vorbei?

Weiterlesen
>